LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum / Datenschutz
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Newsletter // 11/2018 

dvi. vernetzt. initiativen.

Dresdner Verpackungstagung am 6./7. Dezember

Dresdner Verpackungstagung 2018

Last Call. Jetzt anmelden. Tagungsmagazin veröffentlicht.

„Verpackung in der Diskussion – Widersprüche als Antrieb für Innovationen“ - unter diesem Motto diskutieren wir auf der Dresdner Verpackungstagung am 6. und 7. Dezember 2018 strategische und praktikable Lösungen für Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Ressourcen und Verbraucherimage. Über 100 Kollegen aus dem Netzwerk haben sich bereits angemeldet.

Unser Tagungsmagazin KNOW HOW NOW bringt Ihnen Details zu den Inhalten der Tagung und Kurzinterviews mit einigen Referenten wie Uwe Streiber, Leiter Verpackungsmanagement der Zalando SE; Katharina Istel, Referentin Nachhaltiger Konsum des NABU und Thomas Reissig, Geschäftsführer der VerDeSoft.

Holen Sie sich frische Impulse und gute Ideen. Profitieren Sie von 16 spannenden Vorträgen, einer langen Nacht des Netzwerks, der Roadshow Abpackprozess und nicht zuletzt dem exklusiven Kontakt zum studierenden Nachwuchs.

Werfen Sie einen Blick auf alle Referenten und Vortragstitel.

Downloaden Sie unser Tagungsmagazin Know How Now (pdf).
Oder gehen Sie direkt zur Anmeldung.

» www.verpackungstagung.de

Trenner

Deutscher Verpackungskongress am 21./22. März 2019

DVK

Motto: Image der Verpackung – Zwischen Ruf und Wirklichkeit.

Wir laden Sie herzlich zum 14. Deutschen Verpackungskongress am 21. und 22. März 2019 nach Berlin ein. Unter dem Motto „Image der Verpackung – Zwischen Ruf und Wirklichkeit“ thematisiert der Netzwerkgipfel globale Umweltprobleme und nachhaltige Lösungswege.

Freuen Sie sich unter anderem auf: Thomas Rau, Visionär und CEO von RAU Architects und Turntoo | Gunda Rachut, Vorstand der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister | Martin Guillaume, Head of Global Brand Management aro der Metro AG | Eduardo Gordillo, CEO and Gründer des mehrfach prämierten Startups BIO-LUTIONS | Thomas Reiner, CEO von Berndt+Partner.

Neben hochklassigen Fachvorträgen und einer Abendveranstaltung in stylischer Location bietet der Kongress am zweiten Tag eine Reihe exklusiver Workshops und Exkursionen.

» www.verpackungskongress.de

Trenner

Save the date: 5. Tag der Verpackung

Tag der Verpackung

5. Tag der Verpackung am 6. Juni 2019. Video + Berichte 2018 online.

Am 6. Juni 2019 rufen wir die Akteure der Verpackungswirtschaft zur Teilnahme am 5. Tag der Verpackung auf. Gemeinsam wollen wir das Image der Verpackung verbessern, über unsere Leistung informieren und Nachwuchs gewinnen.

Ist Ihr Unternehmen ein Teil der Verpackungs-Wertschöpfungskette in Deutschland, Österreich oder der Schweiz? Ob Maschinenbauer, Hersteller, Zulieferer, Agentur, Handels- oder Markenunternehmen: Zeigen sie Flagge! Machen Sie mit beim Tag der Verpackung 2019.

Auf unserer Kampagnenwebseite haben wir jüngst Berichte vom Tag der Verpackung 2018 veröffentlicht. Neu ist auch das Werbe-Video „Studiere Verpackungstechnik!“. Im Bereich „Arbeitswelt Verpackung“ macht es jungen Leuten Lust auf einen sehr kreatives und spannendes Studienfach.

» www.tag-der-verpackung.org

Trenner

Bericht vom 2. Studierendenkongress

Studierendenkongress 2018

Packaging. Environment. Future. Spannende Veranstaltung von dvi und Der Grüne Punkt.

Der 2. “student congress - packaging, environment, future” fand Anfang November in Berlin statt. Der von dvi und DSD - Duales System Holding veranstaltete Kongress lud Studierende aus dem gesamten Bundesgebiet und Österreich ein, um „out of the box“ über Verpackungsdesign und Nachhaltigkeit zu diskutieren.

Die Vorträge und Workshops von und mit nationalen sowie internationalen Experten aus Unternehmen, Hochschulen, Verbänden und NGOs boten zwei Tage lang zahlreiche Anregungen, um über aktuelle Entwicklungen zur Nachhaltigkeit auf verschiedenen Ebenen der Verpackung zu informieren und zu diskutieren.

Neben dem Verpackungsgesetz wurde die Roadmap der Europäischen Union, insbesondere die Abstimmung im Europäischen Parlament zu „Single use Plastic“, beleuchtet und Alternativen wie z.B. Bioplastik vorgestellt.

Im Rahmen von Workshops erarbeiteten die Studierenden u.a. nachhaltige Verpackungskonzepte für Obst und Gemüse, betrachteten flexible Kunststoffverpackungen vor dem Hintergrund der Kreislaufwirtschaft und erörterten, wie nachhaltige Materialkreisläufe in der Praxis funktionieren könnten.

Deutlich wurde für alle Teilnehmer des Kongresses, dass es umfassender Konzepte und Aufklärung auf internationaler Ebene bedarf, um das globale Problem der „Vermüllung“ auf globaler Ebene zu lösen.

Trenner

Bericht Future Ressources 2018

Future Ressources 2018

Erfolgreiche zweite Fachveranstaltung von dvi und Interseroh

Rund 120 Experten aus Handel, Verpackungsindustrie und Recyclingwirtschaft haben auf der Fachtagung „Future Resources 2018“ am 6. November 2018 in Frankfurt am Main über zukunftsfähige Lösungen für die Verpackungen von morgen diskutiert.

Tenor der zweiten gemeinsamen Veranstaltung von Umweltdienstleister Interseroh und dvi: Die Recyclingfähigkeit von Verpackungen muss weiter verbessert werden, um eine umfassende Kreislaufführung voranzutreiben. Nur wenn alle Beteiligten der Wertschöpfungskette entsprechende Konzepte unterstützen, können höhere Recyclingquoten erzielt und die Anforderungen des neuen Verpackungsgesetzes erfüllt werden.

Kurze Statements und Eindrücke bietet die Presseinformation von Interseroh: Future Resources 2018: Lösungen für einen umfassenden Verpackungskreislauf vorantreiben. Dowload PDF

Trenner

Weiterbilden! Angebote der Verpackungsakademie

Verpackungsakademie

Verpackungsprozesse und Verpackungsmaschinen

» Packstoffe und Packmittel

Die Bandbreite an Packstoffen und Packmitteln ist so groß wie die möglichen Anwendungsszenarien. Gerade deshalb können und müssen Vor- sowie Nachteile der verschiedenen Optionen gut abgewogen werden - damit die Packung am Ende auf effiziente und überzeugende Weise optimale Leistung bringt.

» Packstoffe und Packmittel
20./21. Februar 2019 | Berlin

Möglichkeiten und Grenzen in Herstellung und Anwendung: In unserem Grundlagenseminar mit Workshop behandeln und begreifen Sie Papier, Pappe, Karton, Holz, Glas, Metall, Kunst- und Verbundstoffe, Säcke, Tüten, Kisten, Kartons, Schachteln, Flaschen, Folien, Verschlusssysteme und anderes mehr.

» Basiswissen Verpackung

Das beste Fundament für Ihr Wissen: Unser Seminarklassiker ist hundertfach erprobt und bietet einen guten Start in die Grundlagen der Verpackung. Holen Sie sich fundiertes Know-how zu Theorie und Praxis.

» Basiswissen Verpackung
26./27. März 2019 | Leipzig

Von den Grundlagen der Verpackung und kompakten Überblicken zu angrenzenden Themen bis hin zu Einblicken in Zusammenhänge und Anforderungen - Wissen, das Sie weiterbringt.

Sonderkonditionen
Mitglieder von dvi, bdvi und PROPAK profitieren von den Leistungen der Verpackungsakademie zu besonders günstigen Konditionen.

Mehr wissen! Jetzt informieren!

» www.verpackungsakademie.de

Trenner

Glückwunsch an den Packaging Professional!

Packaging Professional Markus Pfisterer

Markus Pfisterer absolviert den Gesamtlehrgang der Verpackungsakademie.

Mit dem Lehrgang zum Packaging Professional bietet die Verpackungsakademie eine berufsbegleitende Weiterbildung. Neben Grundlagenwissen gehören u. a. auch Wirtschafts- und Managementwissen sowie Soft Skills zum Programm.

Herzlichen Glückwunsch, Herr Markus Pfisterer!

Markus Pfisterer hat den Gesamtlehrgang zum Packaging Professional erfolgreich abgeschlossen. Seine Urkunde erhielt er am Sitz seines Unternehmens aus den Händen von dvi-Geschäftsführer Winfried Batzke.

Markus Pfisterer ist Leiter Business Unit Packaging der Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH. Das Unternehmen entwickelt und fertigt als Hidden Champion Produktions- und Verpackungsanlagen für Kunden auf der ganzen Welt.

In seinem Fazit zum Gesamtlehrgang der Verpackungsakademie hebt Markus Pfisterer einige wertvolle „Nebeneffekte“ der Ausbildung hervor. Beispielsweise „das Netzwerken mit Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Branchen, die ich so nie getroffen hätte.“ Grundsätzlich ist der Lehrgang „ideal für einen Blick über den Tellerrand und um die vor- und nachgelagerten Prozesse der Verpackungsentwicklung kennenzulernen.“ Außerdem „entstanden aufgrund der unterschiedlichen Erfahrungen und Problemstellungen der einzelnen Seminarteilnehmer Diskussionen, die den jeweiligen Seminarinhalt bereichert haben.“

Wir wünschen Markus Pfisterer weiterhin viel Erfolg auf seinem Weg!

Nach oben

Meldungen unserer Mitglieder

Nachrichten aus dem Netzwerk

Seepje

Seepje goes Alnatura

Die niederländische Wasch- und Reinigungsmarke Seepje hat für ihren nachhaltigen Verpackungsentwurf jüngst den Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie „Design und Veredelung“ gewonnen. Seepje stellt natürliche Waschmittel und Reinigungsprodukte her, die ab Ende Oktober in der preisgekrönten Verpackung in 120 Filialen von Alnatura in Deutschland erhältlich sind.

Presseinformation Seepje (pdf)

www.seepje.de

Trenner
Zalando

Zalando testet Robotik in der Logistik

Im Logistikzentrum Erfurt könnten zukünftig zwei Roboter die Mitarbeiter bei schwierigen Stow- und Pick-Aufgaben unterstützen. Ende Februar 2018 hatte Zalando Anteile am Start-up Magazino erworben, das Roboter für die Intralogistik entwickelt. Seit einigen Wochen sind nun zwei von Magazino entwickelte Roboter mit dem Namen “TORU” bei Zalando in Erfurt im Praxistest

Meldung auf Zalando.de

Trenner
Constantia Flexibles

Wikitude und Constantia Flexibles: Strategische Partnerschaft

„69 Prozent würden laut unserer Umfrage eher zu einem Produkt greifen, bei dem sie mit dem Smartphone nützliche Zusatzinformationen abrufen können”, weiß Alexander Baumgartner, CEO von Constantia Flexibles: „Unsere Antwort heißt `Constantia Interactive`. Sobald die Kamera am Smartphone die innovative Produktverpackung erkennt, können Zusatzinformationen zu Inhaltsstoffen, Gebrauchshinweise oder digitale Gewinnspiele erscheinen. (…) Gerade weil Produktverpackungen so vielfältig sind, muss die “Interactive Packaging”-App am Smartphone alle Formen und Ausprägungen zuverlässig erkennen. Apps, die auf der AR-Software von Wikitude basieren, können das.“

Wikitude and Constantia Flexibles announce strategic partnership to revolutionize consumer packaging with augmented reality (pdf)

Nach oben

Meldungen aus der Branche

Angebote, Veranstaltungen und Informationen aus unserem Postfach

Paging Digest

Are trade tariffs a major risk to packaging materials pricing?

The current trade atmosphere is leaving suppliers and customers uneasy as to where prices of goods are heading. In the world of packaging, we are obviously concerned about tariffs on metals because they are obvious components of packaging and packaging machinery. One has to wonder, though, what the next raw material is that will be added to the list of incoming or outgoing tariffs in this global game of “trade chicken.”

Artikel bei Packaging Digest

Trenner
IPV

Neues Verpackungsgesetz: IPV-Mitglieder unterstützen ihre Kunden

Der Industrieverband Papier- und Folienverpackung e.V. (IPV) bietet zum neuen Verpackungsgesetz umfassende Hilfestellung und Informationen an. Die Mitgliedsunternehmen übernehmen häufig für ihre Kunden (u. a. Metzgereien, Bäckereien, …) die Registrierung für Serviceverpackungen. Der Vorlieferant entlastet die oft kleineren Kunden damit von der Registrierung und der Datenmeldungen an die Zentrale Stelle sowie an ein Duales System. Auf seiner Website bietet der IPV unter anderem ein Merkblatt zum Verpackungsgesetz an.

Presseinfo von IPV (pdf)

www.ipv-verpackung.de

Nach oben

dvi.vernetzt.informationen.

Links und News aus der Verpackungsbranche

Aktuelle Nachrichten, Reportagen und Meldungen zum Thema Verpackungen liefert der dvi Nachrichtendienst. Die informative Presseschau lässt sich auch als RSS-Feed abonnieren oder über den dvi-Twitter verfolgen.

 

Nach oben

Lesezeichen

Ins Netz gegangen. Aus der bunten Welt der Verpackung.

Bienenschützer, Plastikhasser, Öko-Narren

Bienenschützer, Plastikhasser, Öko-Narren

In ihrem Bestreben, die Natur zu schützen, sind einige Menschen so engagiert, dass sie sich einen Bienenstock aufs Dach stellen, um etwas gegen das Bienensterben zu tun. Blöd nur, dass sie so den Wildbienen die Nahrung wegnehmen - dabei sind es die Wildbienen, die auf der Roten Liste der gefährdeten Arten stehen. Auch in Straßburg gibt es viele Menschen, die die Umwelt schützen wollen. Jüngst haben 571 von ihnen im Europäischen Parlament dafür gestimmt, dass Strohhalme, Wattestäbchen und Einweggeschirr aus Plastik verboten werden.

Lesen Sie den gesamten Kommentar bei FAZ-Online.

Bienenschützer, Plastikhasser, Öko-Narren


Kaffeemilchkapseln

Kaffeemilchkapseln lösen sich selbst in heißer Flüssigkeit auf

„Kaffeemilch in Plastikbehältern ist schwer zu handhaben und verursacht viel Abfall. An der Universität Halle-Wittenberg arbeiten Forscher an Milchkapseln aus Zucker, die sich im Kaffee selbst auflösen. Erste Prototypen wurden erfolgreich getestet. Nun muss die Methode noch marktreif gemacht werden.” Das „Packaging Journal“ berichtet.

Kaffeemilchkapseln lösen sich selbst in heißer Flüssigkeit auf



Fließband

Arbeiter urinierte an Fließband

„In einer Fabrik des größten Schweinefleischproduzenten der USA hat ein Arbeiter im Verpackungsbereich an das Fließband uriniert. Der Konzern vernichtete daraufhin die laufende Produktion: 23.000 kg Fleisch“ „Spiegel Online“ berichtet.

Arbeiter urinierte an Fließband

Termine 2018/ 2019

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Event/Tagung:
Dresdner Verpackungstagung 2018
06.12. - 07.12.2018

Seminar / Workshop
Packstoffe und Packmittel
20. – 21.02.2019 in Berlin

Event / Kongress:
Deutscher Verpackungskongress
21.03. - 22.03.2019

Seminar / Workshop
Basiswissen Verpackung
26. – 27.03.2019 in Leipzig

Seminar / Workshop
Zeichnen & Skizzieren von Packungen
04. – 05.04.2019 in Nürnberg

Seminar / Workshop
English for Packaging Experts
07. – 09.05.2019 in Berlin

Seminar / Workshop
Verpackungsentwicklung und -optimierung
21. – 22.05.2019 in Nürnberg

Seminar / Workshop
Packaging Design
04. – 05.06.2019 in Berlin

Event
Tag der Verpackung
06.06.2019

 

Weitere aktuelle Termine finden Sie hier.

Nach oben