LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum / Datenschutz
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // dvi-News 

Aktuelles

06.06.19

Für 70 % der Konsumenten entscheidet beim Einkauf auch die Nachhaltigkeit der Verpackung.

Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Deutschen Verpackungsinstituts e. V. (dvi) kann die Nachhaltigkeit der Verpackung für den Kauf eines Produktes entscheidend sein. Fast 70 % der Bundesbürger geben an, schon mindestens einmal auf den Kauf eines Produktes verzichtet zu haben, weil die Verpackung nicht nachhaltig genug war. Fast jeder Fünfte tut das regelmäßig. Das dvi zeigt aus...


05.06.19

dvi: 82 Prozent der Deutschen fordern Strafen für Vermüllung

Anlässlich des Tages der Umwelt hat das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) die Bevölkerung in einer repräsentativen Umfrage zum Thema der öffentlichen Vermüllung von Straßen, Plätzen, Wäldern und Gewässern mit gebrauchten Verpackungen befragt. Das Ergebnis: 82,1 Prozent der Deutschen fordern eine klare Bestrafung. Ein Drittel der Befürworter würde dabei jedoch nicht auf den Geldbeutel der...


28.05.19

Verpackung 2025: Sind wir vorbereitet?

Am 5. und 6. Dezember 2019 lädt die 29. Dresdner Verpackungstagung Teilnehmer aus Industrie, Wissenschaft und Forschung sowie Studierende relevanter Fachbereiche zum traditionellen Jahresend-Treffen der Branche. Im Fokus der vom Deutschen Verpackungsinstitut e. V. (dvi) organisierten Netzwerk-Plattform stehen die Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit.


15.05.19
dvi begrüsst als neues Mitglied

Robatech GmbH

Robatech GmbH

Die Robatech-Gruppe mit Hauptsitz im schweizerischen Muri ist ein weltweit führender Hersteller von innovativen und nachhaltigen Klebstoff-Auftragslösungen für den industriellen Heiß- und Kaltleimauftrag. Seit 1975 produziert und liefert Robatech hochwertige Steuerungen, Auftragsköpfe, Schmelz- und Dosiersysteme, Qualitätsüberwachungen und Sonderlösungen. Robatech ist in über 70 Ländern...


13.05.19
dvi begrüsst als neues Mitglied

buhl-paperform GmbH

buhl-paperform GmbH

Die buhl-paperform ist einer der führenden Hersteller von kundenspezifischen und ökologisch wertvollen Faserformteilen, auch Fasergussteile genannt, aus dem Sekundärrohstoff Altpapier.


10.05.19
dvi begrüsst als neues Mitglied

Igepa group GmbH & Co KG

Igepa group GmbH & Co KG

Die IGEPA group ist eine der führenden Fachgroßhandelsgruppen in Europa und betreut mehr als 50.000 Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe. Die Sortimente beinhalten Produkte wie grafische Papiere und Karton, Verpackungen und Medien für die Werbetechnik einschließlich technischer Ausrüstungen und Dienstleistungen. An mehr als 81 Standorten in 29 Ländern und mit rund 3.500 Mitarbeitern...


23.04.19
dvi begrüsst als neues Mitglied

B&B Verpackungstechnik GmbH

B&B Verpackungstechnik GmbH

1977 begann Jost Bäumer als B&B Konstruktionsbüro für Maschinenbau mit dem Fokus auf die Entwicklung von Beutelmaschinen. 2004 konnte die Kompetenz des Unternehmens durch die Übernahme der MAF Verpackungstechnik GmbH um den Bereich des Endverpackungsmaschinenbaus erweitert.


10.04.19

Trennen statt verbrennen: Deutsches Verpackungsinstitut begrüßt Aufklärungskampagne der Dualen Systeme.

Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) begrüßt die Initiative der Dualen Systeme zur Aufklärung über richtige Mülltrennung. Die Kampagne „Recycle deine Meinung: Mülltrennung wirkt“ geht 2020 bundesweit an den Start und klärt über das Recycling in Deutschland auf. Anfang der Woche ging die Test-Kampagne der Dualen Systeme an den Start.


27.03.19

Nachhaltigkeit disruptiv: Ruf und Wirklichkeit von Verpackungen im Fokus des Branchengipfels.

Neuer Umgang und mehr Wertschätzung für Materialien, gelebte Verantwortung im Spannungsfeld von Kosten und Effizienz, neue Wirklichkeit bei Konsumenten, ein Ende des „Weiter so“ und die Folgen disruptiver Entwicklungen durch Umweltprobleme und Digitalisierung: Auf dem 14. Deutschen Verpackungskongress am 21. März in Berlin trafen sich über 200 Führungskräfte der Verpackungswirtschaft und...


21.03.19

Plastikmüll im Meer: Jeder Zweite in Deutschland gibt sich selbst die Schuld.

Infografik dvi Deutschlandumfrage

Zum Start des 14. Deutschen Verpackungskongresses in Berlin hat das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) die Bürger nach ihrer Meinung zu den Themen Verpackung, Kunststoff und Nachhaltigkeit gefragt. Das interessante Ergebnis der repräsentativen tns-infratest Umfrage: Fast jeder zweite Konsument (45,4 Prozent) sieht sich bei der Frage nach der Verantwortung für den Plastikmüll im Meer selber...


Treffer 1 bis 10 von 26

Nach oben